Ausschreibung

Doppel-Vereinsmeisterschaft 2022


Teilnahmeberechtigung alle AKTIVEN Mitglieder des TC NOTO
Bewerbe/Nennmöglichkeiten Jugend Doppel, Damen-Doppel, Herren-Doppel, Mixed-Doppel, Doppel 120+, ITN 15+
Anmeldung Eintrag in den Listen im Clubhaus oder per E-Mail: michael.thurnher@outlook.com 
Anmeldeschluss 13.07.2022 - 19.00 Uhr
Auslosung 14.07.2022 - 19.30 Uhr
Turnierleitung Michael Thurnher
Modus Setzung: Titelverteidiger (sofern gemeldet) auf (1), weitere Doppelpaarungen nach ITN-Wert
KO-Runde Es wird sofort im KO-Modus gespielt. Je nach Anzahl der Anmeldungen wird auch ein B-Bewerb ausgetragen. Der B-Bewerb kann aus mehreren Bewerben bestehen. Sofern wenig Anmeldungen sind, behält sich die Turnierleitung vor, für den jeweiligen Bewerb eine Gruppenphase vorzusehen.
Nenngeld pro Spieler 5,- EUR


Termine:

Die KO-Spiele bis zum Viertelfinale sind spätestens bis zum 21.08.2022 zu spielen. Das Viertelfinale sowie das Halbfinale sind spätestens bis zum 8. September 2022 zu spielen. Die Finalspiele finden voraussichtlich am 9./10. September 2022 (je nach Finalteilnehmer) statt.


Sonstiges:

  • Der Veranstalter/die Turnierleitung übernimmt keinerlei Haftung für Unfälle jeglicher Art, für Kinder/Jugendliche haften die Erziehungsberechtigten.
  • Mehrfachnennungen in unterschiedlichen Bewerben (z.B. Herren- und Mixed-Doppel) sind erwünscht. Die jeweiligen Final finden an einem Tag statt. Es kann bei Mehrfachnennungen sohin zu mehreren Spielterminen am selben Tag führen.
  • Die Spielpartner sind selbst auszuwählen.
  • Der Sieger trägt unmittelbar nach Spielende die Ergebnisse in den im Clubheim aushängenden Listen ein.
  • Für alle Spiele gelten die ÖTV-Regeln, 2 Gewinnsätze, der dritte Satz wird als Match-Tie-Break gespielt;
  • In Streitfällen entscheidet die Turnierleitung in Funktion des Oberschiedsrichters.
  • Die Turnierleitung behält sich vor, die Durchführungsbestimmungen, speziell den Zeitplan, im Bedarfsfall zu ändern.
  • Während der Turnierdauer haben Meisterschaftsspiele Vorrang vor dem allgemeinen Spielbetrieb. Spiele der VMM haben Vorrang vor den Club-Meisterschaftsspielen.
  • Vorgegebene Termine sind – ausgenommen Schlechtwetter – einzuhalten. Sofern die Termine nicht eingehalten werden können, ist die Turnierleitung darüber zu informieren. Im Streitfall kann die Turnierleitung eine Entscheidung per Los vorsehen.
  • Je nach Anzahl der Anmeldungen in einem Bewerb, behält sich die Turnierleitung die Änderung des Modus in diesem Bewerb vor.
  • Spielberechtigung Jugend: Alle Clubmitglieder unter 18 Jahren.
  • Spielberechtigung 120+: Alle Clubmitglieder mit der Einschränkung, dass die Doppelpaarung zusammen mindestens über 120 Jahre alt ist.
  • Spielberechtigung ITN 15+: Der ITN-Wert beider Partner muss zusammen ein Wert von über 15 ergeben.